Fussballtor mit Torwand


Ein Fussballtor mit Torwand ist eine feine Sache, denn bei der ursprünglichen Torwand, muss man dem Ball ja immer hinterher rennen oder benötigt einen Balljungen, das ist mit der Fussballtor Torwand zum Glück Vergangenheit. Apropos Vergangenheit, die Torwand wurde übrigens von Heinrich Klein im Jahre 1960 beim Fest der Westdeutschen Sportpresse in der Dortmunder Westfalenhalle erfunden, in der er 26 Jahre lang Halleningenieur und technischer Betriebsleiter war. Er konnte sich damals einfach nicht damit abfinden, dass die Profi-Torhüter an den Festen immer den Ball abwehrten, aus diesem Grund schnappte er sich eine Spanplatte und sägte darin Löcher hinein. Die erste Torwand war geboren.

Genauso wie ein herkömmliches Fußballtor, besteht ein Fussballtor mit Torwand aus robustem Metall, strapazierfähigem Netz und natürlich der ultimativen Torwand aus Nylon, welche zusätzlich für einen hohen Spassfaktor sorgt und problemlos abnehmbar ist. Auf Grund des geringen Geräuschpegels werden sich auch Ihre lärmempfindlichen Nachbarn auf diese moderne Torwand freuen.